Teilnahmebedingungen Zirkus Rägeboge

 

Teilnahmebedingungen:
In den Zirkus Rägeboge nehmen wir alle Kinder und Jugendlichen ohne Aufnahmeprüfung auf, nachdem sie mindestens ein Jahr die Zirkus Schule Basel mit einer 90-Minuten-Lektion Akrobatik/Artistik oder Boden-/Luftakrobatik besucht haben. Die Platzzahl ist beschränkt. Es besteht eine Warteliste.
Kinder und Eltern verpflichten sich ab dem Eintritt in den Zirkus Rägeboge jeweils für die Teilnahme einer ganzen Saison. Diese entspricht einem Schuljahr und dauert von Mitte August bis Ende Juni.
Die Teilnahme im Zirkus Rägeboge setzt voraus, dass die Kinder und Jugendlichen motiviert und selbständig üben können, dass sie alle Trainingsstunden regelmäßig besuchen und an allen Programmproben und Zirkusvorstellungen teilnehmen können.
Eltern spielen bei uns nicht nur eine Nebenrolle. Wir benötigen ihre Mithilfe beim Nähen der Kostüme, beim Bauen von Bühnenbild und Requisiten, beim Auf- und Abbauen von Tribüne und Manege, im Zirkuslager, beim Verteilen der Plakate und Flyer und beim Kuchenbacken. Auch während der Vorstellungen in der Querfeldhalle sind wir am Verpflegungsstand und an der Kasse sowie hinter dem Vorhang auf die aktive Mithilfe der Eltern angewiesen. Beim Informationsaustausch, der jeweils am Anfang des Zirkusjahres stattfindet, können sich die Eltern für die verschiedenen Aufgaben einschreiben.

Kosten Quartalsbeitrag:
Der Quartalsbeitrag Zirkus Rägeboge beträgt zur Zeit CHF 380.00 exkl. Kosten für das jährliche Zirkuslager.

Zirkuslager:
Die Kosten für das jährliche Zirkuslager (in der zweiten Osterferien-Woche) passen wir jedes Jahr neu an.
Zur Zeit betragen sie CHF 280.00 pro TeilnehmerIn, darin sind die Kosten für Transport, Unterkunft, Verpflegung und Trainings enthalten.