Alle Beiträge
News
  • News
    28. Mai 2019
    Unsere nächsten Ferienkurse in den Sommerferien
    Ferienkurse in den Sommerferien Zirkuswoche vom 1. bis 5. Juli 2019, jew. 9.30 - 13.00 Uhr, noch wenige freie Plätze...
    Weiterlesen
  • News
    29. Mai 2019
    Zirkus Neuland
    2019 feiert der Zirkus Rägeboge sein 25-jähriges Jubiläum mit einem weiteren Projekt: Der Zirkus Neuland ist geboren! Im Zirkus Neuland erarbeiten...
    Weiterlesen
  • News
    12. Juni 2019
    Besuchswoche vor den Sommerferien für Eltern und Angehörige
    In der Besuchswoche können alle Eltern und Angehörige dem Zirkusunterricht ihres Kindes zuschauen - Besuchstage der Kurse von Nathalie Matter...
    Weiterlesen

Die Zirkus Schule Basel

Seit über 25 Jahren bietet die Zirkus Schule Basel Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Raum, die Vielfalt der Zirkuskünste zu erleben. Mit Freude und nach eigenem Tempo und Vermögen erlernen sie Bewegungsabläufe und entwickeln so Körpergefühl, Selbstvertrauen und Selbstvewusstsein. Unser Team qualifizierter Lehrpersonen bietet Kurse in Akrobatik und Artistik für Anfänger bis Fortgeschrittene an. In Workshops und Ferienkursen können Interessierte erste Erfahrungen sammeln oder Fähigkeiten vertiefen. Die Zirkus Schule Basel steht als Freizeitschule allen offen. Jedes Jahr finden auf dem Gundeldinger Feld, mit allen Schülerinnen und Schülern der Zirkus Schule Basel, Aufführungen vor Publikum statt, bei denen sie ihr erlerntes Können präsentieren. Die Zirkus Schule Basel ist Mitglied im Verband schweizerischer Zirkusschulen.

Der Zirkus Rägeboge

Der Zirkus Rägeboge bietet eine besondere Herausforderung innerhalb der Zirkus Schule Basel. Er steht Kindern und Jugendlichen offen, die eine Grundausbildung an der Zirkus Schule absolviert haben. Zurzeit ist der Zirkus Rägeboge eine Truppe von 30 Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren aus der Region Basel, welche unter professioneller Leitung von Carina Ott und Jonas Althaus trainieren. Gemeinsam wird jedes Jahr ab Sommer ein Programm unter einem selbstgewählten Thema auf die Beine gestellt. Die öffentlichen Aufführungen finden dann im Frühjahr in einer ehemaligen Fabrikhalle auf dem Gundeldinger Feld statt.